Beiträge vom Februar, 2009

Auch Bank of England wirft die Geldpresse an

Sonntag, 22. Februar 2009 16:30

Die Bank of England will genauso wie die US-Amerikanische Notenbank FED Staatsanleihen zurückkaufen. Da Spielräume für eine Zinssenkung kaum mehr gegeben sind, sieht die Bank of England nur noch diesen Weg um die Wirtschaft zu stützen. Damit wird die Geldmenge noch weiter erhöht und Grossbritanien der Gefahr einer dramatischen Inflation ausgeliefert, der wohl dann in eine Flucht in den Euro münden wird. Vielleicht sehen wir dann das Vereinigte Königreich in 5-10 Jahren mit dem Euro.

Thema: Finanzkrise, Inflation | Kommentare (0) | Autor:

Protektionismus in Zeiten der Finanzkrise

Samstag, 21. Februar 2009 23:46

Die Konjunkturpakete aller westlichen Industrienationen lassen den Ruf nach Protektionismus laut werden. Manche Politiker und auch der normale Bürger meint, dass die Steuergelder ausschließlich in deutschen Unternehmen ausgegeben werden müssen. Nur so könnten auch deutsche Arbeitsplätze bewahrt werden. Doch diese Aussagen sind nur auf sehr kurze Sicht gedacht. Barack Obama hat genau das richtige gemacht, als er den sogenannten Passus “Buy American” aus dem Konjunkturpaket gestrichen hat. Damit sollte festgelegt werden, dass ausschließlich amerikanischer Stahl mit dem Geld des Konjunkturpakets gekauft wird. Durch Protektionismus werden erstmal automatisch die ausländischen Unternehmen geschadet, denn diese können auf den einheimischen Markt nur noch schwer Fuss fassen. Doch die ausländischen Staaten würden dies nicht einfach hinneben sondern würden ihrerseits auch Ihren Markt abschotten müssen. Aus dieser Entwicklung würden nur Verlierer hervorgehen. Auch die Abwrackprämie begünstigt den Kauf von außerhalb Deutschland montierten Fahrzeugen. Doch wir kaufen mit einem Peugoet genauso kein rein französisches Auto wie mit einem VW. Und das ist gut so, Herr Sarkozy. Die Automobilzulieferer sind global aufgestellt in einem VW kann genauso Valeo stecken wie in einem Peugoet Bosch. Trotz Subventionen in Form von Konjunkturpaketen würde eine Abschottung die Konkurrenzfähigkeit der Betriebe im jeweiligen Ausland schmälern. Konjunkturpakete sind gut aber der Protektionismus schadet allen.

Werbung:
Jetzt Private Krankenversicherungen vergleichen

Thema: Finanzkrise | Kommentare (0) | Autor:

Osteuropa-Offensive durch Österreich

Samstag, 7. Februar 2009 0:18

Osteuropa-Offensive durch Österreich und die deutsche Bundeskanzlerin unterstützt diese sogar? Es geht nicht um den ersten oder zweiten Weltkrieg bei dem ja schon einige Osteuropa-Offensiven im Schulterschluss eher weniger erfolgreich geschlagen wurden. Nein, es geht um das ernste Ansinnen der Österreichischen Regierung die Finanzkrise in den Mittel-, Ost- und Südosteuropäischen Staaten zu bändigen.  Denn die österreichischen Banken sind sehr stark in dieser Region engagiert. Eine Verschärfung der Situation in diesen Ländern würde wohl auch das östereichische Bankensystem und mit ihm Österreich mit in den Abgrund ziehen. Österreich wäre wohl alleine nicht in der Lage einen Stabilisierung der Banken aus eigener Kraft zu schaffen. Alles nicht sehr wünschenswert und deshalb ein wichtiges Anliegen. Es bleibt eine unglückliche Wortwahl von einer Offensive in diesem Zusammenhang zu sprechen.

Lesen Sie hier einen Beitrag in der österreichischen Presse.

Thema: Finanzkrise | Kommentare (0) | Autor:

Kommt die Hyperinflation in die USA?

Sonntag, 1. Februar 2009 20:53

Die US-Notenbank versucht zurzeit die Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise mit ihren Mitteln abzumildern. Viele Experten sehen jedoch in den Maßnahmen lediglich den verzweifelten Versuch mit einer dramatischen Erhöhung der Geldmenge die Löcher der Krise zu stopfen. Vorbilder für die massive Erhöhung der Geldmenge gibt es genügend. Die Folgen waren in der Geschichte meist dramatisch. Bereits während des Bürgerkriegs in den USA im 19. Jahrhundert kam es aus diesem Grund in den Südstaaten zu einer Hyperinflation.
Welche dramatischen Folgen wir aufgrund der derzeitgen Geldpolitik der US-Notenbank fürchten müssen, lesen Sie in diesem Blog-Eintrag (bitte klicken).

Thema: Finanzkrise, Inflation | Kommentare (0) | Autor: