Kredite und Geld für Ihre Lebensversicherung

Die bessere Alternative zu einem Dispo- und Ratenkredit kann ein Darlehen auf die Lebensversicherung sein. Mit einem sogenannten Policendarlehen wie von dem Martführer cash.life kann ein kurzfristiger Geldbedarf überbrückt werden. Aber es können auch teure Dispo- und Ratenkredite abgelöst werden. So ein Policenkredit wird ohne Schufa Anfrage oder Bonitätsprüfung durchgeführt. Der Nominalzins ist ab 3,93 % p.a. sehr günstig. Der Vorteil, dass die Altersvorsorge im Gegensatz zur Kündigung oder zum Verkauf der Lebensversicherung erhalten bleibt, ist nicht zu unterschätzen. Die Lebensversicherung gilt als Sicherheit für den Kreditgeber (hier: Policendarlehen).
Eine andere Möglichkeit ist der Verkauf der Lebensversicherung. Bei so einem Policenkauf kann z.B. bis zu 15 % mehr Geld als vom Versicherungsunternehmen erzielt werden (hier: Policenkauf).
Das Unternehmen cash.life hat bereits vor 10 Jahren den Zweitmarkt für Lebensversicherungen in Deutschland gestartet. Deshalb können Verbraucher Ihre Lebensversicherung verkaufen oder als Sicherheit für einen Kredit hinterlegen. cash.life hat seitdem ein angekauftes und platziertes Policenportfolio im Volumen von über 2 Milliarden Euro und im Jahr 2008 angekaufte Policen im Wert von 253 Millionen Euro. 9NF5VA5FZBXG

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 1. Februar 2010 15:11
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Online Kredite

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben