Gold kaufen

Warum Anleger zurzeit Gold kaufen: Durch die Finanzkrise und die Schuldenkrise der Euro-Staaten werden Anleger immer vorsichtiger bei der Vermögensanlage. Große Banken werden vom Staat gerettet und Notenbanken in aller Welt fangen durch Finanztransaktionen an mehr Geld zu drucken. Die Gefahr einer Inflation wird überall rege diskutiert. Dadurch suchen immer mehr Anleger nach Vermögensanlagen, die dieser Finanz- und Wirtschaftskrise wirklich gut widerstehen können. Momentan fällt die Wahl dabei häufig auf physische Edelmetalle wie Gold und Silber.

Wie kaufe ich Gold am besten?

Der Kauf von kleinen Mengen von Edelmetallen ist im Vergleich pro Gramm deutlich teurer als der für einen Industriebarren. Es lohnt sich also mit mehreren bei einem Großhandel einzukaufen. Auch die Aufbewahrung des Edelmetalls sollte krisenfest erfolgen. Das gekaufte Edelmetall könnte z.B. sicher in einem Schweizer Tresor aufbewahrt werden. Genau diese Möglichkeiten bietet der von der BaFin geprüfte geschlossene Fonds SOLIT 2. Gold & Silber. In diesen Fonds kann ein privater wie auch ein institutioneller Anleger investieren. Die Mindestanlagesumme beträgt ab 5.000 Euro per Einmalanlage. Aber auch mit einem Sparplan (ab 50 Euro monatlich) können Sie diesen Fonds für Gold und Silber erwerben. Dabei können Sie wahlweise in Gold und/oder Silber investieren. Die Lagerung erfolgt in der Schweiz. Gemäß dem Fondsherausgeber ist der Fonds abgeltungssteuerfrei und das Silber mehrwertsteuerfrei.

Jetzt in Gold & Silber anlegen (hier klicken)

Autor:
Datum: Sonntag, 6. Juni 2010 14:47
Trackback: Trackback-URL

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

2 Kommentare

  1. 1

    Hab ich ueber Google gefunden… Danke fuer den interessanten Artikel

  2. 2

    [...] Sie weitere Informationen wie sie am besten Gold kaufen. Tags » Autor: Keynes Datum: Montag, 27. September 2010 12:36 Trackback: Trackback-URL [...]

Kommentar abgeben